Treppen 2017-06-11T08:57:40+00:00

Treppenbau und Treppenbauer in Regensburg

Neue Holztreppen und Betontreppen mit Geländer vom Fachmann

Wir bauen neue Treppen in Haus und Wohnung zum Kosten Festpreis ein.

Treppensanierung im Haus in Regensburg – vorher / nachher

Bild: sanierte Treppe – vorher / nachher

Die Bossmann GmbH baut Ihnen im Raum Regensburg Ihre neue Treppe ein. Sie wählen das Material, das zu Ihrem Wohnraum passt und die Form der Stiege. Der Rest ist unsere Sache. Wir vermessen die Holz- und Betontreppen genau und fertigen sie nach Maß an.

Alte Treppen modernisieren

Haben alte Holztreppen starke Abnutzungsspuren oder wurden Teile sogar von Holzwürmern befallen, so muss die Treppe saniert werden. Es reicht oft, wenn nur einzelne Teile ausgetauscht werden. Mit der richtigen Wahl der Holzart können diese farblich an die alte Treppe angepasst werden. Kratzer können mit Holzkitt aufgebessert werden und ein Abschleifen, Ölen und Lackieren lässt die alte Treppe in neuem Glanz erscheinen.

Alters- und behindertengerecht

Gerade bei Treppen ist es wichtig, dass diese gegebenenfalls seniorengerecht gebaut werden. Für Menschen mit Behinderungen wird die Treppe ebenfalls an die entsprechenden Bedürfnisse angepasst. Wir bauen Ihre Treppe genauso, wie Sie sie benötigen. Es ist beispielsweise kein Problem einen Treppenlift zu integrieren und die passende Treppenform zu wählen. Für den Lift ist zum Beispiel eine Spindeltreppe weniger gut geeignet.

Die komplette Treppe austauschen

Bei Modernisierungen und neuen Ansprüchen an die Treppe empfiehlt sich oft ein kompletter Austausch. Inzwischen gibt es einige Formen von Treppen, die platzsparend eingebaut werden können. Wir tauschen Ihnen gern komplette Holz- oder Betontreppen aus. Dabei übernehmen wir alles, beginnend bei der Planung und endend beim Abtransport der alten Treppe und des Mülls.

Holztreppe oder Betontreppe oder doch aus Stahl?

Es gibt Holz-, Stahl- und Betontreppen. Sehr schön sind Holztreppen integrierbar. Diese lassen sich nach Abnutzung auch einfacher renovieren. Wir bieten ihnen gern neue Holztreppen an und bauen diese für Sie ein. Dank des leicht zu bearbeitenden Materials sind auch hier verschiedene Formen und Farben möglich. Besonders strapazierfähig sind Stufen aus Hartholz. Zu dieser Art zählen Eiche, Buche, Ahorn, Kirsche, Nuss oder Esche. Ganz hell, beinahe weiß, ist Ahorn. Einen leichten Rot-Ton besitzt Kirschholz. Für dunklere Holztöne sind Eiche oder Nuss geeignet.
Soll eine Treppe den Brandschutzbestimmungen entsprechen, wird sie aus Beton gefertigt. Dieser Stiegenaufgang muss mit einer Trittschalldämmung versehen werden, da auf ihr sonst jeder Schritt wie ein Schall zu hören ist. Betontreppen werden auf Maß in einem Teil gegossen. Das Ausmessen muss ganz genau erfolgen, da es nur sehr schwer ist, vor Ort Änderungen durchzuführen. Unser Profi beherrscht sein Handwerk und passt alles perfekt für Sie und Ihr Haus an. Nach dem Einbau lässt sich die Treppe mit Bodenbelag versehen oder sie kann mit einem speziellen Lack gestrichen werden.
Betontreppen sind eher für den Außenbereich gedacht, da sie strapazierfähiger sind und robuster. Sie müssen oft mehr Belastungen aushalten und sind Wind und Wetter ausgesetzt.

Auf die CE-Kennzeichnung achten

Jede Holz- und Betontreppe muss mit den Sicherheitsstandards ausgestattet sein. Ein gekaufter Stiegenaufgang muss das CE-Kennzeichen tragen. Nur mit diesem Zeichen ist die Treppe sicher und stabil genug, um eingebaut zu werden. Anders ist es bei Treppen, die auf Kundenwunsch nach Maß angefertigt werden. Da es sich um eine Einzelanfertigung handelt, kann kein CE-Siegel vergeben werden. Betriebe, die Treppen fertigen, müssen über eine sogenannte European Technical Approval, kurz ETA, verfügen. Das ist eine Genehmigung für das Anfertigen von Stiegenaufgängen. Die Mitarbeiter des Betriebes müssen regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teilnehmen. Durch diese Lehrmaßnahmen bleiben sie immer auf dem neuesten Stand bezüglich der Anfertigung und der Sicherheitsstandards von Treppen.

Ihre neue Treppe in Regensburg – wir bauen sie!

Sie planen, Ihre alte Treppe gegen eine neue Treppe zu ersetzen? Im Raum Regensburg haben wir die Spezialisten für Sie. Ein Berater unserer Fachabteilung vereinbart mit Ihnen einen Besichtigungstermin. Sie zeigen ihm, welche Treppe Sie gern erneuert haben möchten. Er wird alle notwendigen Maße nehmen, damit die Stiege sich bei der Montage problemlos einbauen lässt. Wählen Sie das Material aus. Sind Sie unschlüssig, hilft Ihnen unser Mitarbeiter gern weiter. Sobald feststeht, wie viel Material benötigt wird, übergeben wir Ihnen einen bindenden Kostenvoranschlag. In diesem sind alle Kosten, von der Montage bis zur Entsorgung Ihrer alten Treppe, enthalten.

Treppe vor der Sanierung

Bild: Treppensanierung Regensburg

Rufen Sie uns an 089 – 74 41 94 35 oder nehmen Sie über unser Kontaktformular Kontakt mit uns auf! Wir vereinbaren dann einen vor Ort Termin mit Ihnen, um die alte Treppe oder den Platz für die neue zu besichtigen und Ihnen dann ein Angebot zu unterbreiten.

Rufen Sie uns an!
( Mo.- Fr. 8:30 – 16:30 )

Tel.0800 – 72447372

Bossmann Regensburg Kontakt

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.

Schreiben Sie uns!

Wir melden uns in Kürze!

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.