Heizkoerper-Fussbodenheizung 2017-06-11T08:57:40+00:00

Heizkörper & Fußbodenheizung in Regensburg

Energie sparen durch Heizkörpertausch und Thermostate durch Ihre Heizungsfirma

Nutzen Sie die KfW-Förderung für die Durchführung von Energiesparmaßnahmen

Heizkörper in Regensburg sanieren lassen

Bild: Niedrig-Energie-Heizkörper sparen

Eine ausführliche Beratung bezüglich Thermostate, Fußbodenheizung und Heizkörper bekommen Sie von den Fachleuten der Bossmann GmbH in Regensburg und Umgebung. Wir beraten Sie, ob es für Sie besser ist, die Heizkörper zu erneuern oder ob es reicht, neue Thermostate anzubringen.

Neue Heizkörper sind kleiner

Die alten Rippenheizkörper werden schon seit vielen Jahren nicht mehr eingebaut. Sie sind nicht nur Schmutzfänger, sondern auch unwirtschaftlich und benötigen viel Platz. Eine regelmäßige Erneuerung der Radiatoren muss sein, denn mit der Zeit werden sie undicht. Das fehlende Wasser im Heizkreislauf verursacht eine schlechtere Wärmeverteilung. Daher müssen mit dem Heizungstausch auch die Heizkörper erneuert werden. Die modernen Niedrigtemperaturmodelle benötigen nur etwa 55 °C warmes Wasser, um genug Wärme abzugeben. Alte Radiatoren hingegen brauchen beinahe kochendes Wasser.

Der richtige Zeitpunkt für neue Heizkörper

Keinesfalls darf man warten, bis die alten Heizkörper undicht werden. Sie sollten vorher ausgetauscht werden. Am besten geht das, wenn das ganze Heizsystem neu gemacht wird. Die Leistung der Radiatoren muss zur neuen Heizanlage passen. Nur wenn das Zusammenspiel beider Komponenten passt, ist ein effizientes und energiesparendes Heizen möglich. Der Wohnbereich bleibt auch sauberer, da nicht mehr so viel Staub aufgewirbelt wird. Sollten Sie gerade ein Haus bauen, haben Sie den perfekten Zeitpunkt für den Einbau hochwertiger Heizkörper noch vor sich.

Ist der Tausch von Heizkörpern teuer?

Jeder Umbau ist eine Investition, die sich jedoch mit der Zeit rechnet. Es wird mit den neuen Modellen viel Energie eingespart, das macht sich bei den monatlichen Ausgaben und der Heizkostenabrechnung positiv bemerkbar. Wie hoch die Kosten sind, die auf Sie zukommen, sagen wir Ihnen gern. Es kommt ganz darauf an, welches Modell Sie möchten, ob Thermostate gebraucht werden oder es eine Fußbodenheizung werden soll und wie viele Heizkörper benötigt werden. Von uns bekommen Sie ein verbindliches Angebot.

Neue Thermostate sind genau einstellbar

Energiesparen geht auch mit der Montage neuer Thermostate. Dieser Weg wird dann gewählt, wenn die Heizanlage inklusive der Radiatoren noch recht neu ist, ein Austausch sich also nicht lohnt. Der Einbau ist schnell gemacht, die Kosten dafür sind niedrig. Das Sparpotenzial liegt bei etwa 7 %, schon nach 5 Jahren hat sich der Einbau bezahlt gemacht.

Elektronische Thermostate sind nicht nur um einiges genauer, sie haben auch den Vorteil einer eingebauten Zeitsteuerung. So wird der Raum während des Urlaubs kühler gehalten. Vor der Rückkehr schaltet sich der Thermostat ein, sodass bei der Ankunft eine wohlige Wärme herrscht. Mit der neuen Technik lassen sich einige Modelle auch fernsteuern. Das geht über den PC, das Tablet oder das Smartphone. Die Temperatur jedes Raumes lässt sich damit individuell steuern.

Warme Füße dank der Fußbodenheizung

Am wenigsten Platz benötigt eine Fußbodenheizung, da sie sich unter dem Bodenbelag befindet. Wer sich allerdings nachträglich für eine solche Heizung entscheidet, muss damit rechnen, dass der Belag, sei es Laminat, Teppich oder Fliesen, entfernt werden muss. Die Heizungsrohre werden in den Estrich verlegt. Das ist generell immer möglich, eine Ausnahme ist Gussasphalt. Für die Rohre werden Schlitze benötigt, die in den Estrich eingefräst werden. Nachdem alles erledigt ist, kommt der gewünschte Belag darauf. Das Bodenniveau muss nicht geändert werden, von außen sieht man die Fußbodenheizung nicht. Für die Temperaturregelung werden meist an der Wand in Türnähe Thermostate angebracht.

Wir beraten Sie rund um Heizung, Heizkörper und Energie

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie die Heizkörper erneuern müssen oder ob es reicht, Thermostate anzubringen, kontaktieren Sie uns. Im Raum Regensburg kommt einer unserer Mitarbeiter zu Ihnen, um sich Ihre Heizkörper anzusehen. Auch für den Einbau einer Fußbodenheizung ist er der richtige Ansprechpartner. Nach der Beratung kalkuliert er die Kosten und legt ihnen einen verbindlichen Kostenvoranschlag vor. Die Bossmann GmbH ist ebenfalls für den Einbau der neuen Heizkörper zuständig. Am Ende hinterlassen wir Ihnen saubere Wohnräume und moderne Heizsysteme.

Fußbodenheizung verlegen lassen

Bild: Fußbodenheizung vom Installateur verlegen lassen

Rufen Sie uns an 089 – 74 41 94 35 oder nehmen Sie über unser Kontaktformular Kontakt mit uns auf! Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen.

Rufen Sie uns an!
( Mo.- Fr. 8:30 – 16:30 )

Tel.0800 – 72447372

Bossmann Regensburg Kontakt

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.

Schreiben Sie uns!

Wir melden uns in Kürze!

ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Verfügbarkeit: aktuell ab 1 Woche Baubeginn nach Auftragsbestätigung.